Veröffentlichungen

Veröffentlichungen, Referatsunterlagen, Zeitungsartikel etc.


Bürgermeister Schaden als Verbandsobmann wiedergewählt

Die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Salzburg Stadt und Umgebungsgemeinden hat
Bgm. Dr. Heinz Schaden neuerlich und somit bereits zum 7. Mal zum Verbandsobmann gewählt.

Bgm. Dr. Heinz Schaden



Ein Artikel von Dr. Christoph Braumann

Quelle: BASTEI (Herbst 2016)- Zeitschrift des Stadtvereines Salzburg für die Erhaltung und Pflege von Bauten, Kultur und Gesellschaft.

„Freiraumschutz im Salzburger Ballungszentrum – Realität oder Vision?“

Christoph Braumann
Christoph Braumann


Regionaldialog: Regionalverbände Salzburg Stadt u. Umgebungsgemeinden und Tennengau, 31. März 2016



Zentralraum-Dialog am 18. März 2015



RVS-Fachtagung am 28. November 2014

Regionalverband Salzburg um Umgebungsgemeinden feiert Vierziger

Ein dynamischer Raum wie die Stadt Salzburg und seine Umlandgemeinden braucht eine regionale Planung und Zusammenarbeit, um zu einer vernünftigen Arbeitsteilung in der Region zu kommen – dieser Grundgedanke bei der Gründung des „Regionalverbands Stadt Salzburg und Umgebungsgemeinden" ist heute so aktuell wie ehedem – das betonte Bürgermeister und Verbandsobmann Heinz Schaden anlässlich der 40-Jahr-Feier des Zusammenschlusses der Gemeinden im unmittelbaren Zentralraum.


Die konkreten Themen sind so zahlreich wie brennend: Mobilisierung von ausreichend Flächen für Wohnbau und Betriebsansiedlungen, langfristige Planung von Trassen für jegliche Infrastruktur, Dämpfung des rasanten Preisanstiegs für Bauland, sparsame Nutzung der Boden-Ressourcen, Sicherung von Naherholungsräumen. Gerade zu letzterem Kapitel hat der Regionalverband mit der Festschreibung des Grüngürtels um die Stadt wichtige Arbeiten geleistet, erinnert Geschäftsführer Paul Lovrek.

 

Als neue Herausforderung hat sich die Raumordnung zudem dem Thema Energienutzung umfassend zu stellen – zwei Fachvorträge bei der „Geburtstagsfeier" des Verbands waren daher dieser Thematik gewidmet. Und eine strategische Herausforderung für den Verband wird die Verankerung regionaler Aspekte in der Novellierung des Salzburger Raumordnungsgesetzes sein.



Verstärkter Schutz für Grüngürtel um die Stadt Salzburg



So bleiben Senioren lange fit

Artikel in den "Stadt Nachrichten"

Mai 2013

 

(zum Vergrößern auf das Bild klicken)


Gemeinden gegen Zusammenlegung

Artikel auf ORF.at, 26. Mai 2013

 

Durch eine engere Zusammenarbeit etwa in der Verwaltung versuchen zahlreiche Bürgermeister den Nachweis zu erbringen, dass eine Zusammenlegung von Kommunen nicht notwendig ist. Spareffekte ließen sich nämlich auch anders erzielen.

 

Gesamten Artikel lesen: http://salzburg.orf.at/news/stories/2585899/


Wartehäuschen mit Photovoltaik auch im Flachgau

Artikel auf ORF.at, 20. Mai 2013

 

Nach Tennengauer Vorbild werden nun auch im Flachgau Buswartehäuschen mit Sonnenenergie beleuchtet. Das kündigt der Geschäftsführer des Regionalverbandes, Paul Lovrek, an.

 

Gesamten Artikel lesen: http://salzburg.orf.at/news/stories/2585092/


Seniorenpass Presseartikel

Download
Artikel aus Salzburger Volkszeitung und Salzburger Nachrichten
17. Mai 2013
seniorenpass_presse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 209.1 KB


Seniorenpass: Interesse an älteren Kunden steigt

Artikel auf ORF.at, 17. Mai 2013

 

Der in der Stadt Salzburg vor zwölf Jahren eingeführte Seniorenpass wird nun auf die Umlandgemeinden ausgedehnt. Der Pass ermöglicht Menschen ab 60 verschiedenste Ermäßigungen. Und immer mehr Unternehmen wollen Partnerbetriebe werden.

 

Gesamten Artikel lesen : http://salzburg.orf.at/news/stories/2584667


RVS-Gemeinden sparen Geld und gewinnen Rechtssicherheit

Regionalverbandsgemeinden schließen Rahmenvertrag mit TÜV-Austria –Gewinn: Kostenersparnis und Rechtssicherheit

Gemeindeeinrichtungen und -anlagen wie beispielsweise mechanische Tore, Hebebühnen, Einfahrtsschranken, Spielplatzgeräte, Skateranlagen, Kletterwände, Schultafeln, Turnsäle, Aufzüge, Brandmeldeanlagen etc. müssen in bestimmten Zeitabständen regelmäßig und rechtzeitig von technischen Sachverständigen auf Funktion und Sicherheit überprüft werden. Für die Bürgermeister und Amtsleiter der Gemeinden bedeutet diese gesetzliche Überprüfungsverpflichtung einen beträchtlichen Verwaltungs- und Zeitaufwand. Zudem könnte aus einem Übersehen der Prüfpflicht für jede Gemeinde ein enormes Haftungsrisiko entstehen. Daher hat der Regionalverband Salzburg Stadt und Umgebungsgemeinden (RVS) für 8 Mitgliedsgemeinden mit der Landesstelle Salzburg des TÜV-Austria, einen Rahmenvertrag erarbeitet, der die Durchführung erstmaliger und wiederkehrender Prüfungen durch Sachverständige des TÜV regelt. Diese bisher in Salzburg einzigartige kooperative Vorgangsweise der Zentralraumgemeinden bringt einen spürbaren Nutzen durch Kosteneinsparung, eine deutliche Reduzierung des Verwaltungsaufwandes für jede Gemeinde und gewähr-leistet in besonderer Weise die Rechtssicherheit für die Bürgermeister und Amtsleiter. (Vertragsgemeinden: Anif, Bergheim, Elixhausen, Elsbethen, Grödig, Großgmain, Hallwang, Wals-Siezenheim)


RVS koordiniert: Günstige Fahrscheine in drei Gemeinden

Artikel in den "Salzburger Nachrichten"

20. Juli 2012

 

(zum Vergrößern auf das Bild klicken)


€ 15.000,- für die Kinderkrebshilfe – RVS-Gemeinden wollen Vorbild für andere Regionalverbände sein

Jänner 2012

Alle 11 Gemeinden des Regionalverbandes spendeten gemeinsam € 15.000,-  für den Bau der „Sonneninsel“, dem psycho-sozialen Nachsorgezentrum der Salzburger Kinderkrebshilfe.
 
„Grenzenlose Kooperation ist das Motto von unserem Regionalverband. Da war es für uns nur selbstverständlich, für die „Sonneninsel“ auch über die Gemeindegrenzen hinweg Spenden zu sammeln. Wir freuen uns, dass dieses österreichweit einzigarti-ge Nachsorgezentrum für krebskranke Kinder in unmittelbarer Nachbarschaft unserer Region entsteht“, so Dr. Heinz Schaden, Bürgermeister der Stadt Salzburg und Ob-mann des Regionalverbandes Salzburg Stadt und Umgebungsgemeinden, anlässlich der Spendenübergabe am 19. Jänner 2012 an Frau Heide Janik, Obfrau der Kinder-krebshilfe und Bauherrin der Sonneninsel.

Die Baufertigstellung ist für dieses Jahr geplant. Nach ihrer Inbetriebnahme steht die „Sonneninsel“ allen krebskranken Kindern und Jugendlichen offen – unabhängig von ihrer Heimatgemeinde. „Schon allein deshalb wäre es wichtig, dass auch andere Re-gionalverbände und Gemeinden in ganz Österreich die „Sonneninsel“ unterstützen. Vielleicht sind auch einmal Schützlinge aus ihrer Region auf die psycho-soziale Nachsorge angewiesen“, regt der Eugendorfer Bürgermeister  Johann Strasser an.

„Mit den € 15.000,- können wir die nächsten wichtigen Bauschritte nach der Winter-pause planen. Für diese finanzielle Unterstützung möchte ich mich bei allen Bürger-meistern des Regionalverbandes sehr herzlich bedanken“, freute sich Heide Janik über die großzügige Spende.


Gemeinsame Sicherung des Naherholungsgebietes Reitbachersee durch drei RVS-Gemdeinden

Foto: Lambert Gierlinger
Foto: Lambert Gierlinger

Juli 2011


Der Reitbacher- oder Lugingersee stellt seit jeher ein beliebtes Naherholungsgebiet für Bewohner der RVS-Gemeinden Bergheim, Anthering und Elixhausen dar. Laut Regionalprogramm handelt es sich dabei um einen hochwertigen ökologischen Vorrangbereich.
Wegen der Nutzung als Fischzuchtgewässer musste der See bisher im Winter immer ausgelassen werden. In Zukunft wird das nicht mehr der Fall sein. Die drei Gemeinden haben sich gemeinsam dazu entschlossen, den Reitbachersee zu pachten und damit ganzjährig als Naherholungsgebiet nutzbar zu machen. Durch dieses einzigartige Kooperationsprojekt steht den Gemeindebürgern der See ab heuer auch für Winteraktivitäten, wie Eislaufen und Eisstockschießen zu Verfügung.


Protest: Bürgermeisterfront gegen AKW

Artikel in der Kronenzeitung

22. März 2011


(zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)


Absage an Mautfreiheit – Kanzleramt weist Salzburger Wünsche zurück

Artikel in den Salzburber Nachrichten

14. Jänner 2011

 

(zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)


Antwortschreiben des Bundeskanzleramtes zur beantragten Vignettenbefreiung

Download
Jänner 2011
Antwort Bundeskanzleramt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.0 KB

Resolution: Vignettenbefreiung auf den Autobahnen A1 und A10 zwischen den Anschlussstellen Salzburg Süd, Walserberg und Salzburg Nord

Download
November 2010
Resolution Vignettenbefreiung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 122.0 KB

"Ist die große Lösung zu teuer?" Neugestaltung des Autobahnknotens Salzburg-Süd könnte an den hohen Kosten scheitern

Download
Bezirksblatt Nr. 12, 24. März 2010
neugestaltung_autobahnknoten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.3 KB

Entlastung für Anif und Grödig - Umbau des Knotens Salzburg Süd könnte Verkehrsprobleme der Gemeinden zum Teil lösen

Download
Bezirksblatt Nr. 34, 19. August 2009
neugestaltung_autobahnknoten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.3 KB

Resolution: Kein weiterer Abbau von Postämtern

Download
November 2008
resolution_postamtsschliessung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 273.2 KB

Regional-Stadtbahn Salzburg - Hallein, Trassenfreihaltung in Anif und Grödig; Regionale Schiene - Fachzeitschrift für Personen- u. Güterverkehr, Ausgabe 3

Download
Oktober 2008
Regionale Schiene.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Resolution: Keine Einschränkung für Betriebsansiedlungen entlang der Autobahn aus Umweltschutzgründen

Download
September 2008
Resolution_GG_an_Autobahnen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 638.7 KB

Erhaltung und Schutz der Stadtlandschaften Salzburgs: eine Aufgabe der Regionalplanung? BASTEI, Zeitschrift des Stadtvereins Salzburg

Download
Ausgabe 4/Dez. 2007
Bastei.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.4 KB

Notwendige Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur im Zentralraum Salzburg – eine gemeinsame Erklärung der RVS-Gemeinden

Download
Juli 2004
Verkehr_Zentralraum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.2 KB

Stadt und Umland: Partner oder Gegner im Wettbewerb der Regionen, Statement anlässlich der ÖGR-Jahrestagung 2002

Download
November 2002
oegr_Artikel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.6 KB

Regionales Raumordnungsprogramm: Grüngürtel Salzburg, ÖGR – FORUM Raumplanung

Download
Heft 1/2001
Gfg_OEGR-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 604.6 KB

Regionalplanung im Land Salzburg – Anfang oder Ende einer Ära? – Ein Rückblick und Ausblick aus Anlass des Regionalprogrammes Salzburg Stadt und Umgebungsgemeinden, Ch. Braumann

Download
SIR-Mitteilungen und Berichte, Band 28/2000
Regionalplg_in_Salzburg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 478.3 KB

Regionalprogramm – Umsetzung oder Schublade?, Versuch eines Plädoyers für die Regionalplanung am Beispiel des Regionalverbandes Salzburg Stadt und Umgebungsgemeinden

Download
SIR-Mitteilungen und Berichte, Band 28/2000
ReproUmsetzung_oder_Schublade.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.2 KB

Das politische Tauziehen um den Grüngürtel für den Salzburger Ballungsraum von 1984 bis 1999 - Eine Raumordnungspolitische Fallstudie; Auszug aus der Diplomarbeit von Daniela Jung, Geisteswissenschaftliche Fakultät der Paris-Lodron-Universität Salzburg

Download
Juni 2000
Diplomarbeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 175.2 KB

Regionales Entwicklungsprogramm für den Salzburger Ballungsraum – Ordnungsziel: Freiraumerhaltung und Siedlungskonzentration

Download
RVS-Presseaussendung, April 1998
PRESSE3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.4 KB

Regionalplanung im Salzburger Ballungsraum

Download
RVS-Presseaussendung, Juli 1997
PRESSE1-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.5 KB

Regionalplanung heute und morgen – Erfahrungen und Perspektiven

Download
SIR-Mitteilungen und Berichte 1+2, 1991
Regplg. heute u. morgen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.7 KB

Verkehrsberuhigung beginnt im Kopf – Verhaltensänderung der Umwelt und uns allen zuliebe

Download
Kommentar für Gemeindezeitungen und Bürgermeisterbriefe; 1990
Verkehrsberuhigung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.4 KB

Ziele, Auswirkungen und Vorstellungen der neuen Regionalplanung

Download
Referatsunterlage, 1990
Ziele_Auswirkungen_Vorstellungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.8 KB

Neuordnung der Regionalplanung in Salzburg

Download
Vorschlag des RVS, 1989
Neuordnung_Regionalplanung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.3 KB

Bevölkerungs- und siedlungspolitische Perspektive 2005 für das Gebiet des Regionalverbandes Salzburg Stadt und Umgebungsgemeinden

Download
Österreichische Gesellschaft für Raumforschung und Raumordnung, Heft 1-2, 1988
Perspektive_2005.pdf
Adobe Acrobat Dokument 212.1 KB

Die Gestaltung unseres Lebensraumes unter Berücksichtigung regionaler Perspektiven

Download
Referatsunterlage, 1987
Lebensraum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.2 KB

Raumordnung zwischen Traum und Wirklichkeit

Download
Referatsunterlage, April 1987, RVS-Obmann Bgm. Alois Ehrenreich
Traum_u_Wirklichkeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.6 KB

Bedeutung von regionalen Planungsverbänden

Download
April 1986
Regionale_Planungsverbaende.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.3 KB

Koordinator ungleicher Partner: Regionalverband Salzburg Stadt und Umgebungsgemeinden

Download
Österreichische Gesellschaft für Raumforschung und Raumplanung, Heft 1-3, 1986
Koordinator_ungl_Partner.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.4 KB

Grünflächengürtel – Kosmetik oder Notwendigkeit

Download
1985
Gruenflaechenguertel_Kosmetik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.2 KB

Örtliche Raumplanung – was ist das?

Download
Artikel für Gemeindezeitung Elsbethen, Februar 1985
Oertl_Raumplanung_was_ist_das.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.1 KB

Gedanken über Flächenwidmungspläne und örtliche Entwicklungskonzepte als notwendige Basis für eine gemeinsame Regionalplanung

Download
Mai 1984
Gedanken_ueber_FWP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.0 KB